Leistungs- und Indikationsverzeichnis

Zurück zur Liste

 

PR3-Ak

Proteinase 3-Ak, ANCA

Stand vom

20.03.2015

Bezeichnung

PR3-Ak

Synonyme

Proteinase 3-Ak, ANCA

Zuordnungen

Immunologie, Autoimmunität

Parameter

sinnvoll zusammen mit:
c-ANCA (IgG)
p-ANCA (IgG)

Probenmaterial

1 ml Serum

Probentransport

Postversand möglich

Klinische Indikationen

Weitere Untersuchung zusammen mit ANCA im IFT,
Wegenersche Granulomatose,
Rapid progressive Glomerulonephritis (RPGN),
Kawasaki-Syndrom,
Verschiedene Vaskulitiden,
Uveitis

Methode

EIA

Ansatztage

tgl. (Mo-Fr)

Referenzbereiche

anti-PR3-AAk
negativ: <10 U/ml
grenzwertig: 10 U/ml
positiv: >10 U/ml

Beurteilung

zusammen mit positivem c-ANCA (IgG) (IFT) bei:
Wegenersche Granulomatose (Titerhöhe korreliert mit dem Krankheitsverlauf), Mikroskopische Polyarteriitis, RPGN, Kawasaki-Syndrom, Churg-Strauss-Syndrom, Panarteriitis nodosa, Uveitis (selten).