Leistungs- und Indikationsverzeichnis

Zurück zur Liste

 

Indikation  Primär sklerosierende Cholangitis

PSC

Stand vom

28.12.2013

Bezeichnung

Primär sklerosierende Cholangitis

Synonyme

PSC

ICD-10-Code

K83.0 Cholangitis

Beschreibung der Indikation

Die primär sklerosierende Cholangitis ist eine progressive cholestatische (Autoimmun-)Erkrankung der Leber, die in 70–80% der Fälle mit einer Colitis ulcerosa vergesellschaftet ist. In der Folge einer länger bestehenden PSC entwickeln sich nicht selten Gallengangs- und/oder Kolonkarzinome.

Parameter Stufe 1

Autoimmunserologie : (p-)ANCA. AP, gamma-GT, Bilirubin, Cholesterin,
Antimitochondriale Ak-AMA fehlen als DD zur PBC

Parameter Stufe 2

Tumormaker: CEA, CA 19-9 (Gallengangskarzinom/Kolonkarzinom)

Parameter Stufe 3

Überwachung von PSC-Patienten: CA 19-9: jährlich (gemäß Empfehlungen EASL und AASLD)