Leistungs- und Indikationsverzeichnis

Zurück zur Liste

 

Indikation  Agranulozytose

Stand vom

13.11.2005

Bezeichnung

Agranulozytose

Parameter Stufe 1

gr. BB, manuelles Diff-BB

Parameter Stufe 2

Knochenmarkspunktion

Bemerkungen

meist medikamentös induzierte Zerstörung aller Granulozyten im peripheren Blut. Ätiol.: v.a. durch Analgetika, Antipyretika, Thyreostatika u. Sulfonamide.
Formen: Typ I rasch auftretend, durch eine Immunreaktion gegen die zirkulierenden Granulozyten. Typ II dosisabhängig u. meist allmählich einsetzend infolge medikamentös-toxischer Knochenmarkschädigung.
Klinik: zunächst Störung des Allgemeinbefindens u. Fieber, später Schleimhautgeschwüre, Hautnekrosen, regionale Lymphome, evtl. geringer Milztumor.